ALBA BERLIN und die ALBA Grundschulliga

Logo_ALBA_macht_Schule1

 

 

Eine erfolgreiche Jugendarbeit im Sport beruht auf einem frühzeitigen Beginn der Förderung und einer breiten Basis an jungen Menschen, die Spaß und Motivation dafür gewinnen, sich in ihrem Sport stetigzu verbessern. Als ALBA BERLIN im Herbst 2005 die Jugendarbeit stark ausbaute, war es daher nahe liegend, mit dem Engagement bei Kindern im jungen Grundschulalter von 7-10 Jahren anzusetzen und den Basketballsport dorthin zu bringen, wo sich die Kinder den Großteil ihrer Zeit aufhalten – in die Schule.

Der Verein bietet Basketball-AGs an über 70 Berliner Schulen an. Neben dem regelmäßigen Training an der Schule, bekommen die Kinder die Möglichkeit an der ALBA Grundschulliga teilzunehmen.

Die ALBA Grundschulliga wird gemeinsam mit der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft organisiert. Bei den Turnieren kommen Schulen aus verschiedenen Bezirken Berlins zusammen und messen sich im Spiel um das orange Leder.
Die Weddinger Wiesel sind ein wichtiger Partner im Kiez für die Albatrosse. Durch die Wiesel bekommen Kinder im Wedding die Möglichkeit Basketball zu erleben, am Grundschulprogramm der Albatrosse teilzunehmen und im Kiez den Einstieg in den Vereinssport zu finden.