ALBA Grundschulliga: Größtes Schulturnier Europas gestartet an der Vineta-Grundschule
Das größte Schulturnier Europas ist am Dienstag (11.11.14) an der Vineta-Grundschule in Berlin-Mitte gestartet. Am ersten Spieltag nahmen im Kooperationsverbund Wedding neun Schulen mit acht Mädchen-Teams und drei Mixed-Teams teil. Profispieler Ismet Akpinar besuchte die basketballbegeisterten Kids – und ALBA-Vizepräsident Henning Harnisch war einer der Schiedsrichter …

Darauf haben die Kinder den ganzen Sommer gewartet: Die ALBA Grundschulliga ist endlich wieder gestartet. An der Vineta-Grundschule in Berlin-Mitte wuselten Kinder von neun Schulen – acht Mädchen- und drei Mixed-Teams durch die Halle.

Zunächst gab es eine kurze Ansprache von ALBA Vizepräsident Henning Harnisch, in der er allen Teilnehmern „vor allem Spaß“ wünschte, aber auch noch ein besonderes Anliegen äußerte: „Habt besonderen Respekt vor dem Schiedsrichter!“ Denn Henning Harnisch pfiff am Vormittag selbst als der erste ehemalige Basketballer im Rahmen der Initiative: „Wir sind der PULS„: „Es ist wirklich interessant, mal die Perspektive zu wechseln. Kann ich jedem nur empfehlen.“

In dieser Saison gibt es sogar einen Teilnehmerrekord: Für die 21 Vorrundenturniere haben sich mehr als 130 Mannschaften aus über 85 Berliner Schulen gemeldet. Während die ersten Spiele liefen, kochten und brutzelten die Schüler der Hemingway-Oberschule gemeinsam mit ALBA-Jugend-Chefkoch Rainer Mehltreter das Pausenmahl für die eifrigen und später hungrigen Basketballer.

Dann stieg der Puls gleich doppelt: Zur Siegerehrung erschien ALBA Profispieler Ismet Akpinar, der im Anschluss auch Autogramme gab. „Die Atmosphäre ist toll hier. Früher war es immer mein Traum, mal in einer Schulmannschaft Basketball zu spielen. In so einer Grundschulliga zu spielen ist eine tolle Sache. Die Mädchen und Jungs haben es in der Hinsicht auf jeden Fall besser als ich es damals in deren Alter hatte“, so der 19-Jährige.

Als Sieger dieses ersten Turniertages ging die Vineta Grundschule stolz mit ihren Urkunden nach Hause. „Ich bekomme grad echt Gänsehaut“, erzählt eine Mutter, „das da ist meine Tochter. Ich bin so stolz auf sie.“

Teilnehmende Schulen:

  • Gesundbrunnen-Grundschule
  • Grundschule am Kollwitzplatz
  • Grundschule am Planetarium
  • Hansa-Grundschule
  • Katholische Schule Salvator
  • Leo-Lionni-Grundschule
  • Rudolf-Wissell-Grundschule
  • Vineta-Grundschule
  • Wilhelm-Hauff-Grundschule
  • Hemingway-Oberschule